Érettségi Portál 2014

Érettségi tételek, érettségi feladatok, érettségi tesztek



Érettségi feladatok
Érettségi tételek
A META-Don Bosco OKJ képzései
A Számalk-Szalézi Szakközépiskola tanfolyamai

Eine Fahrt mit dem Flugzeug

Beküldő: adminszamalk
Német tételek

1. Wie ist ein typischer Flughafen?

2. Wie kann man Flugkarten besorgen?

3. Wie geht die Abfertigung der Fluggäste?

4. Was passiert nach dem Einsteigen?

Mit dem Flugzeug fährt man bei uns vor allem ins Ausland. Die Flughäfen befinden sich meistens weit von den Stadtzentren entfernt. Ungarns internationaler Flughafen heißt Ferihegy und hat zwei Terminals.( Ferihegy 1 ist 20 km, Ferihegy 2 ist 24 km vom Budapester Stadtzentrum entfernt.)Auf Terminal 1 landen die Maschinen der ausländischen Fluggesellschaften aus New York und aus Wien. Auf Terminal 2 landen die Maschinen von MALÉV, MALÉV AIR FRANCE aus Paris, von MALÉV ALITALIA und LUFTHANSA. Es gibt in jeder Stadt ein zuverlässiges Zubringerbusnetz. Diese Busse verkehren zwischen den verschiedensten Teilen der Großstadt und dem Flughafen. Zubringerbusse verkehren auch zwischen dem Flughafengebäude und dem Flugzeug, in dem Fall, wenn man nicht direkt durch den Schlauchtunnel einsteigen kann.

Die Flugscheine sind schon im voraus zu buchen. Am besten lässt man es von einem Reisebüro machen, dann braucht man nicht extra hinzufahren. Dort kann man auch die Flugtickets abholen. Man kann – immer öfter – via Internet das günstigste Angebot raussuchen. Vor dem Abflug kann man nur selten ein Flugticket bekommen. Man bekommt auch seine Bordkarte, damit man sieht, wo man in der Maschine sitzt. Man kann auch seine Wünsche äußern, wenn möglich, werden sie erfüllt.

Es ist angebracht, zwei Stunden vor dem Start am Flughafen zu sein, denn es gibt einige Formalitäten, die erledigt werden müssen. Dort wird das Gepäck abgewogen und durchleuchtet. Man darf 20 kg Gepäck aufgeben. Hat man Übergepäck, muss man eine bestimmte Gebühr zahlen. Das abgegebene Gepäck wird durchleuchtet, damit man sieht, ob nicht etwas Verdächtiges darin steckt. Man darf nur eine Handtasche an Bord mitnehmen. Es ist deshalb empfehlenswert, die Wertsachen, die persönlichen Dokumente, die Medikamente usw. in die Handtasche zu packen. Mit der Bordkarte in der Hand geht man zur Pass- und Zollkontrolle. Man muss durch einen Tunnel gehen, wo kontrolliert wird, ob man irgendeine Waffe mithat. Nach der Pass- und Zollkontrolle kommt man in den Transitraum, in dem man die übrig gebliebene Zeit verbringen kann. Hier gibt es alles, Geschäfte, Restaurants, Boutiquen, in denen man noch ein kleines Geschenk kaufen kann. Dann werden die Fluggäste zu bestimmten Ausgängen gebeten, von denen sie mit Zubringerbussen zu dem Flugzeug gebracht werden.

Im Flugzeug sucht man seinen Platz, macht es sich bequem, schnallt sich an und wartet auf den Abflug. In einigen Maschinen gibt es eine Komfortklasse und eine Touristenklasse. Die erstere ist besser, sie befindet sich gleich hinter dem Cockpit. Es kostet natürlich etwas mehr Geld, ist aber auch besser, als im Heck oder im Rumpf zu sitzen. Die Fensterplätze sind natürlich am gefragtesten. Vor dem Abflug werden die Fluggäste vom Kapitän begrüßt und die Maschine setzt sich langsam in Bewegung, rollt auf die Piste hinaus. Während des Fluges ist man wirklich Fluggast. Man wird bewirtet, Speisen und verschiedene Getränke werden einem angeboten. Nach der Landung bekommt man sein Gepäck zurück. Es kommt auf einem Fließband, von dem jeder seinen Koffer abnehmen kann. Man geht auch durch den grünen Korridor, wenn man nichts zu verzollen hat. Nach der Passkontrolle verlässt man den Flughafen und fährt mit dem Bus oder mit einem Taxi in die Stadtmitte hinein.

Javasoljuk, hogy regisztrálj itt, mert így ingyenesen PDF formátumban is le tudod tölteni a tételeket!

 Facebook Megosztás |  Nyomtatás Nyomtatás  |  PDF letöltés

Ezek a tételek is érdekelhetnek:

» Auswärts essen   » Familie   

Nem hasznosHasznos (-1 pont, 3 értékelésből)



Hasonló Érettségi Tételek: Címkék:
Érettségi tesztek Felvételi Pontszámító Kalkulátor